1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12

Willkommen in der Landpension Köberl

Willkommen in Ramsau am Dachstein

Berge voller Möglichkeiten und eine behagliche Landpension mit viel Weitblick und Sonne.

Allergikerfreundlich liegt die Landpension Köberl auf einem weiten Sonnenplateau 1130 Meter über dem Alltag. 4 Doppelzimmer mit Frühstücksbuffet, das Appartement Dachstein und eine behagliche Atmosphäre sind die Basis für einen erholsamen Urlaub in den Bergen. Mit unserem “URLAUBSBONUS” und den “STAMMGÄSTE-PREISVORTEILEN” holen Sie jetzt noch mehr Erholung aus Ihren Urlaub.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Gastgeber Familie Köberl

360° Panorama Landpension Köberl

Urlaubsbonus

Vorteile, Vergünstigungen und Bonus bei einem Aufenthalt in der Landpension Köberl.

Ab Ihrem 2. Aufenthalt kommen Sie in den Genuss unserer STAMMGÄSTE-BONUSPREISE!

Urlaub anfragen

Buchen Sie online oder senden Sie uns eine Buchungsanfrage.

Geeignet nur für Kinder ab 8 Jahren.

Preisübersicht

Bestpreisgarantie über alle Portale! WINTERpreise 2018/19 bereits online.

Webcams Ramsau am Dachstein

360° Live Panorama vom Dachstein, dem Rittisberg, Hauser Kaibling und von der WM-Schanze HS90 in Ramsau am Dachstein

Aktuelles aus Ramsau am Dachstein

Vom Hochplateau zum Dachsteingletscher: Wandern für Genießer und Hochalpinisten

Die Feriengemeinde Ramsau am Dachstein in der Steiermark, ausgezeichnet mit dem österreichischen Wandergütesiegel, ist ein Eldorado für Wanderer, mitten in der herrlichen Bergwelt des steirischen Ennstales, am Fuße der markanten Dachstein-Südwände. Auf den drei Etagen – vom Ramsauer Plateau über die Dachstein Almenregion bis hinauf auf das Dach der Steiermark – bleibt kein Wunsch unerfüllt. Saftige Wiesen, markante Gipfel, glasklare Bäche und frische Luft sind die Grundlage für einen rundum gelungenen Ausflug in die steirische Bergwelt. Panoramabankerl an malerischen Aussichtszielen laden auf Spaziergängen und Bergtouren zum Verweilen ein und eröffnen einen grandiosen Blick nach Schladming, auf die Skiberge Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen oder Reiteralm und über die wunderbare Landschaft der Ramsau.

Viele der markierten Wanderwege der Ramsau, die sich im rund 200 Kilometer umschließenden Wegenetz befinden, sind in Form von Rundstrecken angelegt. Eine einheitliche Beschilderung auf internationalem Standard macht die Orientierung am Fuße des Dachsteins einfach. Themenwege wie der Bibelsteig oder die Dachstein Gletscherwanderung kombinieren beeindruckende Naturerlebnisse mit einem lehrreichen Ausflug in Geschichte, Tradition und Kultur der Dachstein-Region.

Auf dem Ramsauer Hochplateau (1.100 bis 1.400 Meter Seehöhe) bieten sich flache Spazierwege und gemütliche Familienwanderungen an. Im Dachstein Almgebiet (1.700 bis 1.900 Meter Seehöhe) befinden sich hier neben den traditionsreichen Berghütten und bewirtschafteten Almen besonders schöne Rundwanderwege mit beeindruckenden Aussichtspunkten in die niederen Tauern der Steiermark. Somit gibt es in Ramsau am Dachstein Wanderwege für Jedermann, Können und Ausdauer!

In Ramsau am Dachstein beginnen auch viele Steige und Tageswanderungen ins hochalpine Gelände. In der Dachstein-Gletscherregion kommt man fast nicht an einem der spektakulären Klettersteige der Ramsau oder an einer Gipfeltour vorbei, die den höchsten Berg der Steiermark, den Dachstein, erschließen.

31. Frühlingsfest der Pferde 09. – 10. Juni 2018

Tracht, Tradition, Musik, blumengeschmückte Festwägen und natürlich die Pferde selbst stehen am 9. und 10. Juni 2018 wieder im Mittelpunkt, wenn das 31.
Frühlingsfest der Pferde in Ramsau am Dachstein gefeiert wird.

Die Bergretter (ehemals Die Bergwacht)

7. Original Bergretter Fanwanderung von 07. bis 9. September 2018. TV-Serie aus Ramsau am Dachstein

Glückliche Rettungen und romantische Begegnungen. Viele Gefühle und Emotionen in den Bergen rund um die Ramsau. Wunderschöne Landschaftsaufnahmen. Das alles bietet die Serie „Die Bergretter“, deren Hauptschauplatz und Drehort Ramsau am Dachstein ist. Die moderne Heimatserie „Die Bergwacht“ legte Ende 2009 einen tollen Start hin. Die erste Staffel überzeugte mehrere Millionen Zuseher im ZDF und ORF. Auch die zweite Staffel zog das Publikum in seinen Bann. Die dritte Staffel wurde dann unter dem neuen Namen „Die Bergretter“ gesendet. Im Sommer 2012 wurde die vierte Staffel in Ramsau am Dachstein gedreht. „Emilies Hof“, die „Bergwacht-Zentrale“, „Andreas’ Elternhaus“ und viele weitere Motive befinden sich in der Dachsteingemeinde, die von den Regisseuren und dem gesamten Produktionsteam ndF (neue deutsche Filmgesellschaft) gekonnt in Szene gesetzt wurden. Neben den Hauptmotiven finden sich zahlreiche weitere Drehorte in der gesamten Region Schladming-Dachstein.

7. Original Bergretter Fanwanderung von 07. bis 09. September 2018 – Anmeldung ab Ende November. Wir freuen uns schon auf die neuen Folgen!